pope-francis-2707203__480

Mit einem Lama zur Kirche?- Weihnachtsbräuche in Südamerika

  Mit der Familie gemütlich am Tannenbaum zusammen sitzen, die köstlichen Plätzchen von der Oma essen und das friedlich brennende  Kerzenlicht beobachten. Das ist für viele das perfekte Weihnachten in Deutschland. Doch wie wird Weihnachten eigentlich in Südamerika gefeiert? Gibt es überhaupt Unterschiede zu unserem Weihnachten? In vielen Staaten von Südamerika wurde in der Kolonialzeit […]

pope-francis-2707203__480

Das indigene Volk und die Flucht aus dem Paradies

Warum verlassen immer mehr Indigene den Dschungel? Indigene Völker sind diejenigen Bevölkerungsgruppen, deren Vorfahren schon vor der Eroberung, Kolonialisierung oder der Gründung eines Staates durch andere Völker in diesem Gebiet lebten. Sie sind bis heute ein eigenständiges Volk und haben ihre Traditionen und ihre sozialen und politischen Einrichtungen beibehalten.  Zu den bekanntesten indigenen Völkern in Südamerika zählten […]

pope-francis-2707203__480

Tagelöhner oder immer noch Sklaven? – Chinesen in Lateinamerika

1854 Peru; General Castilla ordnete nach fast vier Jahrhunderten die Abschaffung der Sklaverei an. Dies führte jedoch zu einer großen Krise in der Landwirtschaft, da plötzlich sehr viele Arbeiter fehlten. Um diese Krise zu überwinden wurden Tagelöhner, Kulis genannt, nach Peru verschifft. Ein Großteil dieser Kulis waren Chinesen. Schiffe brachten die Chinesen aus ärmsten sozialen […]

pope-francis-2707203__480

Friedensvertrag mit der FARC-EP – Ist nun endlich Frieden in Kolumbien?

„Unsere Vergangenheit wurde mit Kugeln geschrieben, die Bildung wird unsere Zukunft schreiben“ Dies stand auf dem aus einer Patronenhülse gefertigten Kugelschreiber. Mit diesem Kugelschreiber unterschrieben der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos und der Kommandeur der linken Guerillaorganisation Farc, Rodrigo „Timochenko“ Londoño, den historischen Friedensvertrag Ende November 2016. Die FARC-EP (Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia – Ejército […]

pope-francis-2707203__480

Rio de Janeiro: Die geteilte Stadt

  Mit Rio de Janeiro assoziieren viele Menschen auf Anhieb die berühmte Christusstatue, den Zuckerhut, die schöne Copacabana, die aufregende Zeit während Karneval und zuletzt wahrscheinlich die Olympischen Sommer Spiele 2016. Doch Rio de Janeiro ist alles andere als eine immer fröhliche, lebendige und friedliche Stadt. In vielen Vierteln von Rio gehören Angst,  Gewalt und Drogenhandel […]